Login

Passwort vergessen?

Konto erstellen


N-Zyklopädie

< zurück

Gamesschau 2012

24.12.2011

Wie am Ende eines jeden Jahres werfen wir einen Blick aufs nächste und verraten euch, auf welche Spiele ihr euch in den kommenden 12 Monaten am meisten freuen könnt. Dabei bieten wir eine zusammengelegte Top 10 für Wii und WiiU sowie eine für Nintendo 3DS, mit den wichtigsten Infos zu jedem Spiel auf einen Blick. Darüber hinaus verraten wir euch weitere potenzielle Top-Spiele sowie die brandheißesten Gerüchte.

 

Falls ihr euch wundert, warum in der Liste zu WiiU nur ein Nintendo-Spiel vertreten ist, liegt das einfach daran, dass Nintendo außer Pikmin 3 und Super Smash Bros. 4 noch keinen Titel für die kommende Konsole offiziell angekündigt hat. Da Super Smash Bros. 4 mit Sicherheit auch nicht 2012 erscheinen wird, ist es sogar nur unter den weiteren Top-Hits gelistet.

 

Wir freuen uns natürlich über euer Feedback. Gerne in den Kommentaren zu der begleitenden News oder im Gamesschau-Thread im Forum. Denkt auch an unserer großes Neujahrsgewinnspiel, bei dem es fette Preise zu gewinnen gibt. Los geht es an Neujahr, ab dann findet ihr hier auch die genauen Infos, was ihr zur Teilnahme tun müsst.

 

 

Mario Party 9 (Wii)

(Genre: Party, Publisher: Nintendo, Entwickler: NdCube, Release: März 2012, Multiplayer: ja, Spielerzahl: 1-4, online: tba)

 

 

Nachdem Nintendo über ein Jahrzehnt lang fast jährlich einen neuen Teil der Mario Party Serie auf den Markt gebracht hat, lag die Serie plötzlich von 2007 an auf Eis. Das wird sich 2012 wieder ändern. Der neuste Teil wird allerdings nicht mehr von Hudson Soft entwickelt, sondern von einem noch recht frischen Team bei Nintendo names NdCube, was u.a. Wii Party hergestellt hat. Da dort aber viele der ehemaligen Hudson Soft Mitarbeiter unter gekommen sind, dürfte das nötige Know How vorhanden sein. Hoffen wir nur, dass die Serie endlich einen richtigen Neustart wagt mit frischen Minispielen, MotionPlus Unterstützung und endlich einem Onlinemodus.

 

 

Pandora’s Tower (Wii)

(Genre: Action RPG, Publisher: Nintendo, Entwickler: Ganbarion, Release: 2012, Multiplayer: tba)

 

 

Auch wenn die Kämpfe in dem Spiel auf den ersten Blick an brachiale Hack & Slays wie God of War erinnern, ist es im Kern doch viel mehr ein Rollenspiel. Dabei gilt es den Fluch der Protagonistin zu brechen, die nach und nach droht, zu einem Dämon zu werden. Nur indem sie die Herzen mancher Feinde verspeist, kann sie den Prozess aufhalten. Dabei durchstreift ihr verschiedene Dungeons und hofft auf die Erlösung in Pandora’s Tower. Düster, für Nintendo ungewöhnlich und vielleicht gerade deshalb so spannend!?

 

 

The Last Story (Wii)

(Genre: Action RPG, Publisher: Nintendo, Entwickler: Mistwalker, Release: 24. Februar 2012, Multiplayer: ja, Spielerzahl: 1-6, online: ja)

 

 

Xenoblade war unbestritten großartig und gehört zu den besten japanischen Rollenspielen dieser Generation. Kann The Last Story das noch toppen? Wenn man weiß, dass es von Final Fantasy Erfinder Hironobu Sakaguchi und seinem Team in fünfjähriger Entwicklungszeit mit viel Herzblut entworfen wurde, scheint dies möglich. Ihr schlüpft jedenfalls in die Rolle von Elza und seiner Söldnertruppe, die nach Ruli Island kommen, um neue Aufträge anzunehmen. Dabei geraten sie in ein episches Abenteuer mit ungewissem Ausgang. Übrigens stammt der Soundtrack von Final Fantasy Hofkomponisten Nobuo Uematsu. Und noch mal übrigens bietet das Spiel auch einen Multiplayermodus für bis zu sechs Spieler, offline wie online!

 

 

Batman Arkham City (Wii U)

(Genre: Action Adventure, Publisher: Warner Bros., Entwickler: Rocksteady Studios, Release: 2012, Multiplayer: tba)

 

 

Wenn die Wii U erscheint, ist das Spiel für die anderen Systeme wahrscheinlich schon ein Jahr draußen. Ihr solltet euch aber dennoch drauf freuen. Denn erstens versprechen die Entwickler, dass die Wii U Version die beste von allen wird. Zweitens hat das Spiel laut gamerankings.com eine Durchschnittswertung von über 94% erhalten. Es wird nicht nur als bestes Batman-Spiel aller Zeiten, sondern vielfach sogar als eines der besten Videospiele der letzten Jahre bezeichnet. Wer es also momentan verpasst hat, weil er keine HD Konsole hat oder warum auch immer, sollte sich diesen Wii U Starttitel vormerken.

 

 

Darksiders 2 (Wii U)

(Genre: Action Adventure, Publisher: THQ, Entwickler: Vigil Games, Release: 2012, Multiplayer: tba)

 

 

Darksiders ist wie Zelda für Erwachsene. Genau diese Aussage konnte man immer wieder lesen, als der erste Teil erschien. Nun kommt dies auch nicht von ungefähr, sind die Entwickler doch bekennende Zelda-Fans und haben sich gerade in Sachen Spielaufbau und Rätsel sehr von Nintendos Reihe inspirieren lassen. 2012 erscheint Darksiders 2 u.a. für Wii U und wird dabei vermehrt Rollenspiel-Elemente bieten. Wir sind gespannt.

 

 

Killer Freaks (Wii U)

(Genre: Egoshooter, Publisher: Ubisoft, Entwickler: Ubisoft Montpellier, Release: 2012, Multiplayer: tba)

 

 

Auch wenn Killer Freaks bei den ersten Präsentationen noch nicht vollends überzeugen konnte, muss das Spiel aus zwei Gründen unter die 10 auserwählten Spiele. Erstens gehört es neben Lego City Stories zu den bisher einzigen beiden Third Party Spielen für Wii U, die eine wirkliche Neuentwicklung und keine Umsetzung darstellen. Zweitens ist das Gegnerdesign so krank, dass es wieder lustig ist. Dabei soll es kein Wunder sein, dass die Aliens ein wenig an die verrückten Hasen aus der Raving Rabbids-Serie erinnern. Denn Gerüchten zur Folge sollte dies erst ein Spin-Off der Hasen-Reihe werden.

 

 

Lego City Stories (Wii U)

(Genre: Action, Publisher: Warner Bros./Nintendo, Entwickler: Traveller's Tales, Release: 2012, Multiplayer: tba)

 

 

Ein Lego Spiel, dass nicht eine andere Lizenz braucht? Ein Lego Spiel, dass sich Spielelemente bei Grand Theft Auto borgt? Klingt nach einem sehr ungewöhnlichen Konzept, ist es wahrscheinlich auch. Lego City Stories ist neben Killer Freaks die einzige, bisher angekündigte Neuentwicklung von Third Party Firmen für Wii U. Leider ist außer dem interessanten Konzept nichts weiter bekannt.

 

 

Metro Last Light (Wii U)

(Genre: Egoshooter, Publisher: THQ, Entwickler: 4A Games, Release: 2012,Multiplayer: tba)

 

 

Mit Metro 2033, das angelehnt an den gleichnamigen Roman von Dmitry Glukhovsky war, hat THQ eine Egoshooter-Serie erschaffen, die besonders durch eine dichte Atmosphäre überzeugt. Das Spiel setzt dabei nicht nur auf wilde Ballereien, sondern streut gelegentliche Adventure und Horror-Elemente ein. Der kommende Teil der Serie erzählt eine eigene Geschichte. Diese spielt wieder in einem fiktiven apokalyptischen Moskau, wo die letzten Menschen sich in den U-Bahn-Schächten vor den drohenden Gefahren verkriechen. Wie Darksiders 2 soll auch dieser interessante Titel von THQ zum Start der Wii U erhältlich sein.

 

 

Ninja Gaiden 3: Razor’s Edge (Wii U)

(Genre: Action, Publisher: Tecmo Koei, Entwickler: Team Ninja, Release: 2012, Multiplayer: tba)

 

 

Eine spezielle Version von Ninja Gaiden 3 mit dem Untertitel Razor’s Edge soll zum Start der neuen Nintendo Konsole erhältlich sein. Was sich dabei alles an dem blutigen Hack & Slay im Vergleich zu den Versionen für Xbox 360 und PS3 ändern wird, ist noch nicht bekannt. Die Entwickler haben aber verraten, dass sie über verschiedene Steuerungsmethoden nachdenken. Neben der klassischen Variante wäre durch den Touchscreen auf dem Controller auch eine Steuerung wie bei Ninja Gaiden für den Nintendo DS möglich. Wir sind gespannt.

 

 

Pikmin 3 (Wii U)

(Genre: Strategie, Publisher: Nintendo, Entwickler: Nintendo, Release: 2012, Multiplayer: tba)

 

Ihr wundert euch, dass nur ein Spiel von Nintendo in der Wii U Liste ist? Die Erklärung dafür findet ihr in der Einleitung. Dass ausgerechnet der Running Gag Pikmin 3, seit Jahren von Mr. Miyamoto höchstpersönlich versprochen und immer wieder aus nicht genannten Gründen verschoben, den Sprung in die Liste geschafft hat, ist fast schon Ironie des Schicksals. Da aber das Spiel unbestritten schon seit Jahren entwickelt wird, rechnen wir fest damit, dass es zum Start der Wii U in den Läden steht. Hoffen wir, dass der Strategietitel an die Qualität der Vorgänger anknüpfen kann. Das gerade das Gewusel mit unzähligen Pikmin auf dem Bildschirm von einer HD Darstellung profitieren würde, ist wohl offensichtlich. Genauso wie die Möglichkeit, die „Einheiten“ via Touchscreen zu befehligen.

 

 

Weitere potenzielle Tophits, die den Sprung nicht in die Top 10 geschafft haben, weil wir andere Titel als besser einschätzen oder wir befürchten, dass der Releasetermin auf 2013 fallen könnte, sind: Aliens: Colonial Marines, Assassins Creed, DIRT, Dragon Quest X, Ghost Recon Online, Super Smash Bros. 4, Tekken.

 


 

Gerüchte:

 

Baten Kaitos 3: Nintendos Edel-RPG-Schmiede Monolith Soft hat längst bestätigt an einem Spiel für Wii U zu arbeiten. Im Laufe der Monate gab es dann noch zwei Artworks zu sehen, die beide stilistisch sehr zur Baten Kaitos Serie passen würden. Feiert Nintendos Rollenspiel-Serie auf der Wii U ein Comeback?

 

Battlefield 3: Schlimm genug, dass wir das Spiel immer noch in der Rubrik Gerüchte führen müssen. Auf der E3 2011 noch großspurig angekündigt, wurden die Aussagen danach immer konfuser. Mal scheint es klar, dass es kommt, dann wieder nicht. Ein gerade im Multiplayer unbestritten klasse Egoshooter, würde der Wii U zum Launch sicherlich gut zu Gesicht stehen.

 

Call of Duty: Dass Call of Duty auch für Wii U kommt, ist sicher. Die Frage ist nur wann und welches. Es gibt aber ernsthafte Anzeichen, dass Treyarch bereits an einem Wii U Call of Duty arbeiten. Mehr ist dazu allerdings noch nicht bekannt.

 

Eternal Darkness 2: Schon lange gibt es Gerüchte und handfeste Indizien, dass Silicon Knights an einer Fortsetzung des hoch gelobten Horrorspiels arbeiten könnte. Erst vor gut einem Jahr nannte Firmenchef Denis Dyack Nintendo einen geheimen Partner. Und nun, nachdem die Firma einige Mitarbeiter entlassen musste, bestätigte er, dass sie sich fortan auf ein Projekt konzentrieren möchten. Und zwar soll dies ein Spiel sein, auf dass die Fans seit langem sehnsüchtig warten. Uns fällt da nur Eternal Darkness 2 ein!

 

Final Fantasy XV: Das britische Magazin Gamemasters hat vor kurzem berichtet, dass Final Fantasy XV auch für Wii U kommen wird. Das wäre das erste Mal, dass die Hauptserie der renommierten Rollenspielreihe auch auf einer Nintendo Heimkonsole fortgesetzt wird seit Final Fantasy VI auf dem SNES. Angeblich soll die Ankündigung des Spiels auf der nächsten E3 im Juni 2012 erfolgen.

 

New Super Mario Bros. Wii U: Für ein neues New Super Mario Bros. sprechen gleich zwei Dinge. Erstens hat Nintendo bereits eine Demo auf der Wii U präsentiert, die zwar eigentlich nicht zu einem richtigen Spiel gehören soll, aber wer glaubt das schon. Zweitens hat Nintendo beim Start des Nintendo 3DS schmerzhaft erfahren müssen, dass ein Launch ganz ohne Mario, Zelda und Co. nicht funktioniert. Da das Team Tokyo gerade erst Super Mario 3D Land fertig gestellt hat, ist es unwahrscheinlich, dass sie bereits zum Start der Wii U das nächste Klempner-Abenteuer fertig haben. Da erscheint es einfach nur logisch, dass Nintendo in Kyoto ein New Super Mario Bros. produziert, was auch vom Aufwand her nicht mit den 3D Teilen vergleichbar ist.

 

Skylanders Wii U: Wenn ihr unsere Seite verfolgt, dann wisst ihr, dass Skylanders durchaus ein Überraschungshit geworden ist. Dann wisst ihr aber auch, dass Ben Throop von Vicarious Visions in unserem Video-Interview zum Spiel von der letzten gamescom angedeutet hat, dass eine spezielle Version von Skylanders auch für Wii U erscheinen wird. Wir sind gespannt.

 

Sonic The Hedgehog: Auch ein neues Sonic für Wii U scheint mehr als gesetzt. Dennoch gibt es schon konkrete Gerüchte, die besagen, dass ein neuer Teil schon recht weit fortgeschritten sei und bei dem Team hinter dem wirklich gelungenen Sonic Colours entsteht. Der Igel wird also auch auf der Wii U rennen. Die Frage ist nur wann!

 

The Elder Scrolls V - Skyrim: Bethesda hat unlängst verlauten lassen, dass sie sich durchaus ihre großen Marken wie Skyrim auf der Wii U vorstellen könnten. Dazu passen auch die ganzen Aussagen von id Software Mastermind John Carmack, der bereits mit den DevKits der neuen Nintendo Konsole herumgespielt hat und bestätigte, dass deren aktuelle Engine id 5 locker auf dem System laufen würde. Wenn man nun weiß, dass id Software als Teil von Bethesda die Engine für nahezu alle Spiele der Firma liefert, ist die Hoffnung groß, dass Marken wie Elder Scrolls oder FallOut in Zukunft keinen Bogen mehr um die Nintendo Konsole machen werden.

 

The Legend of Zelda: Wenn eine Wii U Demo auf der letzten E3 für offene Münder gesorgt hat, dann wohl die zu The Legend of Zelda. Der gezeigte Kampf von Link gegen eine gigantische Spinne sah einfach nur atemberaubend aus. Nintendo sagte unlängst, dass sie noch jede Menge Ideen aus Skyward Sword übrig hätten, die sie gerne zum Teil für das nächste Zelda auf Wii U nutzen möchten. Es wird also definitiv kommen. Aber bis dahin werden wir uns wohl mindestens zwei bis drei Jahre, realistischer vier Jahre gedulden müssen. Es sei denn, das Spin-Off, an dem die Retro Studios angeblich seit geraumer Zeit immer wieder mal arbeiten, erscheint doch noch. Der perfekte Lückenfüller!?

 

Time Splitters 4: Mein persönliches Lieblingsgerücht. Die vielleicht humoristischste und abgefahrenste Egoshooter-Reihe wird wohl zurückkehren und dann auch auf Wii U. Mehrere Dinge sprechen dafür: Erstens war die Serie gerade auch auf dem GameCube erfolgreich, hat ihre Wurzeln bei den Machern von Goldeneye und ist stilistisch und spielerisch wie gemacht für eine Nintendo Plattform. Zweitens äußert sich Crytek, denen die Rechte gehören, nur positiv über Wii U. Drittens ist bekannt, dass Crytek UK, ehemals unter dem Namen Free Radical Design bekannt, bereits seit längerem Wii U DevKits besitzt. Viertens entsteht Time Splitters 4, wenn es tatsächlich kommt, natürlich bei dem Team in UK. Alles nur belanglose Indizien? Wir glauben nicht!

 

Wii U Sports: Nachdem immensen Erfolg von Wii Sports als Beilage der Wii, sind wir uns sehr sicher, dass Nintendo es bei der Wii U erneut versuchen und eine neue Version von Wii Sports der Konsole beiliegen wird. Warum auch nicht? Es gibt ja schließlich genug Ansatzpunkte für Verbesserungen und Änderungen: HD Grafik, Online-Unterstützung, Tablet-Controller usw. Dafür spricht auch, dass Nintendo auf der E3 2011 schon Wii Sports ähnliche Disziplinen auf der Wii U vorgestellt hat.

 

 

Gamesschau 2012 Nintendo 3DS:

 

Animal Crossing

(Genre: Simulation, Publisher: Nintendo, Entwickler: Nintendo, Release: 2012, Multiplayer: ja, Spielerzahl: tba, online: ja)

 

 

Nintendos etwas andere Lebenssimulation geht in die nächste Runde. Neu ist neben dem stereoskopischen 3D auch die Möglichkeit zu schwimmen. Ansonsten bietet das Spiel anscheinend mehr von der bekannten Formel: Sammelt Items, erledigt kleinere Aufgaben, pflegt Kontakte und richtet euer Haus ein, alles offline wie online.

 

 

Beyond The Labyrinth

(Genre: RPG, Publisher: Konami, Entwickler: tri-Ace, Release: 2012, Multiplayer: tba)

 

 

Das Rollenspiel ist nicht nur ein wahrer Hingucker, es bietet auch noch ein interessantes Spielkonzept. Denn das Mädel, das ihr auf den Bildern seht, ist nicht die Spielfigur. Das seid ihr selbst und erkundet in Ego-Ansicht die Dungeons. Eure Begleiterin kommuniziert aber mit euch, als seid ihr selbst im Spiel. Sie schnappt sich auch schon mal die Kamera oder besser gesagt euren Kopf, um euren Blick auf etwas Bestimmtes zu richten.

 

 

Heroes of Ruin

(Genre: Action RPG, Publisher: Square Enix, Entwickler: N-Space, Release: Q1 2012, Multiplayer: ja, Spielerzahl: 1-4, online: ja)

 

 

Wer auf Diablo und Co. steht, der sollte sich unbedingt Heroes of Ruin merken. In dem Action RPG durchstreift ihr alleine oder mit bis zu drei weiteren Spielern, offline wie online, Dungeons und andere Areale, verkloppt Monster, löst Rätsel immer auf der Suche nach hunderten von Items, Waffen usw. Über SpotPass soll es immer weitere Missionen geben, über StreetPass könnt ihr in einem eigenen Shop gefundene Ware verticken. Auf dem Papier klingt das Projekt großartig, hoffen wir mal, dass es spielerisch auch die Erwartungen erfüllt.

 

 

Kid Icarus Uprising

(Genre: Action, Publisher: Nintendo, Entwickler: Sora Ltd., Release: März 2012, Multiplayer: ja, Spielerzahl: 1-6, online: tba)

 

 

Nachdem die meisten schon 2011 mit Pits großem Comeback gerechnet haben, ist es nun definitiv sehr bald so weit. Kid Icarus Uprising teilt sich dabei je in Flug- und Bodenpassagen auf. Dementsprechend unterschiedlich ist auch das Gameplay irgendwo zwischen Shoot ’em Up und Hack & Slay angesiedelt. Im Multiplayermodus dürft ihr euch gegenseitig verkloppen. Spezielle AR Karten sorgen auch auf anderer Ebene für zusätzlichen Spaß.

 

 

Kingdom Hearts 3D

(Genre: Action RPG, Publisher: Square Enix, Entwickler: Square Enix, Release: 2012, Multiplayer: tba)

 

 

Auch wenn nicht als Teil 3 betitelt, verspricht Square Enix einen vollwertigen Ableger der beliebten Crossover Reihe aus Disney und Final Fantasy Charakteren. Wobei bereits bestätigt ist, dass diesmal in dem Action RPG auch Helden aus anderen Square Enix Titeln einen Auftritt haben werden. Wer auf beide Universen steht, der kann sich sicherlich auf ein großes Abenteuer freuen.

 

 

Luigis Mansion 2

(Genre: Action Adventure, Publisher: Nintendo, Entwickler: Next Level Games, Release: Februar 2012, Multiplayer: ja, Spielerzahl 1-2, online: tba)

 

 

Nachdem Luigi sich in Super Mario 3D Land fast als noch größeres Weichei als Prinzessin Peach herausgestellt hat, wird es höchste Zeit, dass er seine angeknackste Ehre wieder herstellt, indem er sein eigenes Abenteuer meistert. Luigis Mansion 2 bietet dabei alles, was wir im Vorgänger mochten, nur einfach mehr davon: Mehr Herrenhäuser, mehr Gegner, mehr Aufgaben.

 

 

Metal Gear Solid Snake Eater 3D

(Genre: Action, Publisher: Konami, Entwickler: Kojima Productions, Release: Februar 2012, Multiplayer: tba)

 

 

Snake Eater auf der PlayStation 2 ist ein tolles Spiel. Punkt. Es gibt also keinen Grund, warum sich das auf dem Nintendo 3DS ändern sollte. Gerade diejenigen von euch, die noch nie einen Teil der Serie gespielt haben und besonders auf super inszenierte und spannende Geschichten stehen, sollten sich das Spiel unbedingt zulegen. Das einzige, was uns bei den bisherigen Anspielmöglichkeiten noch nicht so gefallen hat, war die Steuerung. Seit wir aber wissen, dass der Titel auch den neuen Schiebepad-Aufsatz für 3DS unterstützt, sind diese Bedenken längst zerstreut.

 

 

Paper Mario 3D

(Genre: Action RPG, Publisher: Nintendo, Entwickler: Intelligent Systems, Release: 2012, Multiplayer: tba)

 

 

Unglaublich, aber wahr: Wenn man das Spin-Off Super Paper Mario aus den Wii Anfangstagen außen vorlässt, liegt der letzte Teil der beliebten Serie ganze 8 Jahre zurück und erschien auf dem GameCube! Wie die Zeit doch vergeht. Höchste Zeit also für einen neuen Teil. Dabei scheint sich spielerisch nicht allzu viel zu verändern. Ihr erkundet weiterhin mit Mario eine liebevolle und mit viel Humor gespickte Welt. In den Kämpfen kommt dabei immer eine Spur Geschicklichkeit hinzu, da das rechtzeitige Drücken einer Taste bei Angriffen und der Abwehr entscheidend ist. Besonders gelungen scheint der stereoskopische 3D Effekt zu werden, der im krassen Gegensatz zum 2 dimensionalen Blatt-Mario steht.

 

 

Professor Layton und die Wundermaske

(Genre: Adventure, Publisher: Nintendo, Entwickler: Level 5, Release: 2012, Multiplayer: tba)

 

 

In Japan bereits zum Launch des Nintendo 3DS erschienen, müssen wir uns noch etwas gedulden. Die Wartezeit liegt daran, dass zunächst Ende 2011 hierzulande noch die Quadrilogie auf dem DS beendet werden musste, bevor die neue Reihe auf dem 3DS starten kann. Layton und die Wundermaske bietet dabei die gewohnte Kost aus Abenteuer, Rätsel, Puzzle gepaart mit einer hoffentlich spannenden Geschichte und liebevoller Inszenierung.

 

 

Resident Evil Revelations

(Genre: Survival Horror, Publisher: Capcom/Nintendo, Entwickler: Capcom, Release: 27. Januar 2012, Multiplayer: ja, Spielerzahl: 1-2, online: ja)

 

 

Resident Evil wird auf einem Handheld fortgesetzt. Was vor ein paar Jahren noch als undenkbar erschien, ist nun in Kürze Wirklichkeit. Was sollen wir noch sagen: Es spielt sich klasse, es sieht super aus und es bietet endlich wieder mehr Horror. Darüber hinaus gibt es aber auch viele frische Ideen wie die Einteilung in Kapitel mit verschiedenen Protagonisten oder den Einsatz eines Scanners. Auch an einen extra Koop-Modus, der noch mehr über die Hintergrundgeschichte verraten soll, hat Capcom gedacht. Für Fans ein Muss!

 

 

Weitere potenzielle Tophits, die den Sprung nicht in die Top 10 geschafft haben, weil wir andere Titel als besser einschätzen oder wir befürchten, dass der Releasetermin auf 2013 fallen könnte, sind: Fire Emblem 3D, Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen in London, Mario Tennis 3D, Monster Hunter tri G, Monster Hunter 4, Professor Layton vs. Phoenix Wright, Project Zero Spirit Photo, Super Smash Bros. 4, The Legend of Zelda.

 


 

Gerüchte:

 

The Legend of Zelda 3D: Dass ein neues Zelda-Abenteuer für den Nintendo 3DS kommt, dürfte niemanden überraschen und ist auch längst bestätigt. Eiji Aonuma gab sogar bekannt, dass das neue Abenteuer nicht an die beiden Zelda-Ableger für den Nintendo DS (Phantom Hourglass und Spirit Tracks) anknüpfen wird. Doch abgesehen davon, wissen wir nichts. Shigeru Miyamoto und Aonuma sprachen unabhängig voneinander davon, dass sie ein Remake von A Link to the Past sehr interessant fänden. Vielleicht wird der SNES Klassiker also in 3D wiederbelebt? Dagegen spricht allerdings, dass man laut Aonuma (vor einem möglichen Majora's Mask 3D) ein "brandneues" Zelda auf den 3DS bringen möchte.

 

Super Mario Galaxy 3D: Fakt ist, dass es eine 3D-Version von Super Mario Galaxy bereits gibt. Um die Manager davon zu überzeugen, dass 3D der richtige Weg ist, haben Entwickler bei Nintendo Wii Sports und eben auch Super Mario Galaxy auf 3D getrimmt. Warum also nicht gleich ein neues Spiel im Galaxy-Universum machen? Starfox 64 wurde auch vom Test zum Remake, wieso also nicht bei Super Mario weiter machen, wo es doch scheinbar n 3D gut funktioniert?

 

Call of Duty: Es wird kommen, genauso wie es auch auf dem Nintendo DS regelmäßig vertreten war. Wahrscheinlich wird N-Space, wie bisher auch, die Version für Nintendos Handheld entwickeln. Viele hatten ja schon damit gerechnet, dass Modern Warfare 3 für 3DS erscheinen würde, stattdessen kam der Titel noch ein wohl letztes Mal für den alten DS.

 

F-Zero 3D: Das ist leider nur ein feuchter Traum von Gunnar, Hinweise gibt es keine, aber wenn wir ganz fest dran glauben, wird es bestimmt bald wahr. BITTE, Nintendo!

fets haha

 

Conduit 3DS: Auf der letzten E3 überraschte High Voltage Software mit einer spielbaren Demo von Conduit auf dem 3DS. Allerdings hatte das Projekt zum damaligen Zeitpunkt noch keinen Publisher. Ob Sega wieder den Titel übernehmen wird, scheint nach dem doch eher mäßigen Erfolg der bisherigen Teile fraglich. Drücken wir mal die Daumen.

 

Dragon Quest VII Remake / Final Fantasy VII Remake: Die beiden Gerüchte gehören zusammen. Ein angeblicher Insider will erfahren haben, dass Square Enix an einem Remake zu einem siebten Teil einer ihrer großen Rollenspielserien für 3DS arbeitet. Und welche beiden Serien kommen uns da in den Sinn? Logisch, Dragon Quest und Final Fantasy. Angeblich soll die Ankündigung Anfang 2012 erfolgen. Demnach wird es nicht mehr allzu lange dauern, bis wir wissen, ob hier ein Funken Wahrheit dran ist.


Aktuell auf 10doTV

10do Show

Oktober-Ausgabe: Die Metroid-Reihe

RSS-FeedDie 10do Show in iTunes