Login

Passwort vergessen?

Konto erstellen


Angespielt: Nintendo 3DS

< zurück

Pokémon X und Y

RPG

16.09.2013

Autor: Lukas Strübig

 

 

Pokémon X und Y ist eines der am meisten erwarteten 3DS Spiele und steht schon seit Launch des Handheld, bevor es überhaupt angekündigt wurde, auf der Most Wanted-Liste vieler Fans. Bis zum Release am 12.10. konnten wir bei Nintendo schonmal eine kurze Demo des neuen Abenteuers mit den Taschenmonstern anspielen.

 

Interessant bei dieser Demo war, dass die Oberwelt zwar in 2D war, sich der 3D Effekt im Kampf aber nicht abstellen lässt. Mittlerweile ist bestätigt, dass dies auch im fertigen Spiel so bleiben wird und die Oberwelt nur in speziellen Situationen in Stereoskopischem 3D dargestellt wird. Dies ist zwar auf der einen Seite enttäuschend, auf der anderen Seite könnte dies aber auch ein bewusst gesetzter, grafischer Effekt sein. Wie genau sich diese Entscheidung auswirkt, wird sich also noch zeigen.

Ansonsten sah das Spiel ziemlich hübsch aus. Die Charaktermodelle sind relativ gut gestaltet, die Texturen sahen gut aus und die Animationen liefen butterweich. Vor allem aber im Kampf zeigt sich das volle Potenzial von Game Freaks neustem Werk. Die Pokémon sind allesamt großartig gestaltet, bewegen sich natürlich und ihre Attacken wirken genau so stark, wie sie sollten. Nett ist dabei, dass die Kamera hin und wieder die alten, bekannten Winkel von früher nachahmt.

Es ginge allerdings noch ein Stück besser. Pokémon, die einfach nur herum stehen und warten, bis sie an der Reihe sind hatten wir immerhin schon im jahr 2000 mit Pokémon Stadium. Wie wäre es mit einer etwas größeren Animationsvielfalt? Dass sich die Pokémon auch außerhalb ihrer Phasen bewegen, sich umgehen und darauf warten, dass der Gegner seine Deckung fallen lässt? In 3D hätte man nun die Chance gehabt, Pokémon-Kämpfe so zu gestalten, wie sie tatsächlich aussehen würden. Das beeindruckt hingegen nicht so sehr.

 

Die Demo spielte in einem recht kleinen Gebiet, in dem man mit den neuen Inline Skatern durch die Gegend fahren und im hohen Gras gegen Pokémon kämpfen und sie fangen konnte. Hier lief alles praktisch wie gewohnt, selbst ein Kampf gegen einen Trainer, der in der Nähe herumspazierte fühlte sich nicht großartig anders an als in früheren Spielen. Pokémonhorden bin ich nicht begegnet, auch die Chance, einen Luftkampf zu zeigen, wurde nicht genutzt. Erst gegen Ende der Demo bekam ich ein Mewtu und mit ihm die Möglichkeit, die Mega Evolution im Kampf zu testen. Überraschenderweise brauchte diese Entwicklung nicht einmal eine Runde, das Pokémon entwickelt sich und nutzt seine Attacke, dafür verbraucht man für diese Entwicklung allerdings einen, man kann davon ausgehen, seltenen Gegenstand.

 

Vorab-Fazit

 

Die Demo von Pokémon X und Y war recht kurz, und genau so wenig gibt es darüber zu sagen. Pokémon lässt sich schlechter als die meisten anderen Spieleserien an einer Demo bewerten, denn das allgemeine Gameplay ändert sich nur sehr wenig und die wahre Magie der Serie liegt in ihrer Welt, ihren Charakteren, ihrem Charme und ihrer Atmosphäre, und diese wird sich eben erst zum Release voll ausbreiten können.

super

EU Release Chance

gut

Tendenz

Release

12.10.2013

Developer

Game Freak

Publisher

Nintendo

USK Freigabe

ohne Altersbeschränkung

Anzahl Spieler (Lokal)

1


Aktuell auf 10doTV

10do Show

März-Ausgabe: Switch - Erste Eindrücke

RSS-FeedDie 10do Show in iTunes